Wasserkran, württ. Bauart, NW 125

Vorbild:

 

Die württembergischen Wasserkräne mit ihren markanten, schräg nach oben zeigenden Ausleger, waren in ganz Württemberg verbreitet. Es gab zahlreiche Bauartvarianten. Von der Epoche 1 bis zum Ende der Dampflokzeit, der sogenannten Epoche 4, füllten sie die Tender und Wasserbehälter der Baureihen 03, 23, 38.10, 44, 50, 64 und 86 bei der Deutschen Bundesbahn. Während der Reichsbahn- und Länderbahnzeit waren es weitere, zahlreiche Baureihen.

Auch an den württembergischen Schmalspurbahnen konnte man sie antreffen.

Das Vorbild zu unserem Wasserkran mit gerippten Ausleger stand in der

Bw-Außenstelle im Bahnhof Böblingen. Dieser versorgte bis 1974 u. a. die Dampflokomotiven des Bw Rottweil, Freundenstadt und des Bw Tübingen

mit frischem Wasser.

Hier finden Sie uns

Steiner Modellwerke

Inh. Stefan Steiner

 

 

Tiergartenstraße 3
89407 Dillingen a.d. Donau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steiner-Modellwerke.de