Ed 2/2 "Glaskasten"

(Maßstab 1:45)

Auslieferung geplant 3. Quartal 2020

Vorbild:

Die schweizerische Sensetalbahn verbindet die Bern-Neuenburg-Bahn der BLS und die SBB-Strecke Bern-Freiburg zwischen Flamatt und Gümmenen. Die stets mit knappen Finanzen kämpfende Bahngesellschaft bestellte daher 1909 die einmännig zu betreibende „Motorlokomotive” bei der Firma Krauss & Companie in München. Diese stammte schon aus der überarbeiteten Version ohne Blindwelle. Ab 1910 fuhr diese als Ed 2/2 21 auf der genannten Strecke und bewährte sich außerordentlich gut. Selbst die sehr steile 38-Promille-Rampe bei Flamatt wurde mit Güterzügen gemeistert. Aufgrund dieser guten Erfahrungen wurde eine weitere „Motorlokomotive” bestellt und unterstütze ihre Schwester ab 1911 (Ed 2/2 22). Ein dritter „Glaskasten”, wie die kleinen Dampflokomotiven liebevoll genannt wurden, wurde  1917 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur beschafft (Ed 2/2 23). Beheimatet waren alle 3 „Glaskästen” im Depot in Laupen.
Trotz der Einsparungen durch den Einmann-Betrieb verbesserte sich die finanzielle Situation nur wenig, und ein Umbau der „Glaskästen” auf Benzinantrieb wurde erwogen, aber nicht umgesetzt. Schließlich wurde die Sensetalbahn 1938 elektrifiziert und die „Glaskästen” dienten fortan als Reserve. Wie zufrieden man mit den Krauss-Maschinen war, zeigt die späte Ausmusterung: erst 20 Jahre später, im Jahre 1958, wurde der letzte „Glaskasten”, die Ed 2/2 22 ausrangiert. Leider blieb kein Exemplar der Sensetalbahn erhalten.

Modell:

• Hochdetailliertes Messing-Handarbeitsmodell
• Epochengerechte Detaillierung, Lackierung und Beschriftung
• Funktionsfähiger Tachometerantrieb

• Rauchkammertür, Führerhaustüren, Wasser- und Kohlekastendeckel zum Öffnen
• Abnehmbares Führerhausdach

• Dampfgenerator für getakteten Abdampf

• schraubbare Lenz-Kupplungsaufnahme

• Echte Glühlampen in den Lampengehäusen

• ESU-V5-Decoder

• Faulhaber-Motor
• LüP 15,1 cm
• Mindestradius 914 mm

 

Preis (ab 1.7.2019): 1.790,00 €

(Versandkostenfrei innerhalb Deutschland)

Epoche I-II

3x Gaslampe an den Stirnseiten, hoch angebaute Bremsleitungen,

mit Kohlenkastenklappen

Bestell-Nr. Lok-Nr. Beheimatung Bauzustand Preis €
11021 Ed 2/2 21 Depot Laupen 1922 1.790,00

 

Epoche III

3x Gaslampe an den Stirnseiten, niedrig angebaute Bremsleitungen,
mit Kohlenkastenklappen

Bestell-Nr. Lok-Nr. Beheimatung Bauzustand Preis €
11022 Ed 2/2 22 Depot Laupen 1955 1.790,00

 

Besuchen Sie uns auf folgenden Messen:

21./22. März 2020

Hier finden Sie uns

Steiner Modellwerke

Inh. Stefan Steiner

 

 

Tiergartenstraße 3
89407 Dillingen a.d. Donau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steiner-Modellwerke.de